Tagesdecken

Tagesdecken

Decken gehören zu den sehr beliebten Wohnaccessoires. Schließlich sind sie nicht nur dekorativ, sondern zugleich auch sehr praktisch. An trüben Herbsttagen und kalten Winterabenden laden Decken dazu ein, sich gemütlich einzukuscheln und auf der Couch oder im Bett zu entspannen.

Im Frühling und Sommer sorgen Decken zusammen mit Kissen für eine tolle Optik und erweisen sich als nützlicher Helfer bei lauen Abenden beispielsweise auf dem Balkon oder der Terrasse.

Tagesdecken als Deko- und Wohnaccessoires

Tagesdecken erfüllen gleich mehrere Funktionen auf einmal. Im Schlafbereich schützen sie die Bettwäsche und sorgen im Handumdrehen für ein ordentliches Bild. Abgestimmt auf die Möbel oder auf Accessoires wie Vorhänge runden Tagesdecken außerdem die Optik ab.

Nachts ergänzt eine Tagesdecke die Bettdecke und erhöht so zusätzlich den Kuschelfaktor im Bett. Auf der Couch sorgt eine Tagesdecke ebenfalls für Wärme und Gemütlichkeit. Daneben setzt sie schöne optische Akzente, indem sie das Gesamtbild harmonisch abrundet oder Farbakzente setzt.

Eine Tagesdecke kann einem Sofa aber auch ein komplett neues Aussehen verleihen oder nicht mehr ganz so ansehnliche Polstermöbel kaschieren.

Tagesdecken sind in allen nur erdenklichen Farben und Mustern sowie aus verschiedensten Materialien erhältlich. Verglichen mit normalen Decken sind klassische Tagesdecken größer und decken so auch größere Flächen ab. Es spricht aber natürlich auch nichts dagegen, eine herkömmliche Decke als Tagesdecke zu verwenden. Eine besondere Form der Tagesdecke ist der Quilt. Hierbei handelt es sich um eine Art Steppdecke, die üblicherweise aus drei Lagen besteht. Die Rückseite ist meist aus einem schlichten, einfachen Stoff gefertigt.

Die mittlere Lage bildet ein Vlies aus Wolle, Baumwolle, Seide oder Kunstfasern, das wärmt und der Tagesdecke Volumen gibt. Die oberste Lage setzt sich aus kleinen Stoffquadraten zusammen, die verschiedene bunte Muster aufweisen und durch ihre Anordnung oft noch einmal ein weiteres Muster ergeben.

Tagesdecken aus Baumwolle

Tagesdecken aus reiner Baumwolle sind besonders beliebt und weit verbreitet. Durch das natürliche Material fühlen sich Baumwolldecken angenehm auf der Haut an, zudem können sie in jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen. So wärmen Baumwolldecken im Winter, während leichte Baumwolldecken im Sommer zum Kuscheln einladen, ohne dass es zu einer Überhitzung kommt.

Ein weiterer Pluspunkt von Baumwolle ist, dass sie recht robust ist, sich gut verarbeiten lässt und in verschiedensten Farben eingefärbt werden kann. Daher gibt es Tagesdecken aus Baumwolle auch in den unterschiedlichsten Varianten.

Die raue Oberfläche der Baumwollfasern führt zwar dazu, dass die Decken eher anfällig für Schmutz und Staub sind. In den meisten Fällen können Tagesdecken aus Baumwolle aber problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden.

Tagesdecken aus Wolle

Wolldecken sehen hübsch aus und fühlen sich toll an. Eine Decke aus Wolle lädt zum Einkuscheln ein, wobei sie durch die Eigenschaften der Wolle die Temperatur regulieren und eine Überhitzung vermeiden kann. Meist besteht eine Wolldecke aus Schafwolle, es gibt sie aber auch aus Merinowolle, Kamelhaar und Kaschmir. Besonders edel sind Wolldecken, die zusätzlich Seide enthalten.

Etwas kostengünstiger wiederum sind Wolldecken, denen Kunstfasern beigemischt sind. Tagesdecken aus Wolle gibt es in gestrickten, gewebten und gefilzten Varianten. Ein Klassiker unter den Wohnaccessoires ist das Plaid. Hierbei handelt es sich um eine eher dünne, mittelgroße Decke aus Schurwolle.

Da das Plaid ursprünglich aus Schottland kommt, ist das Karomuster ihr Markenzeichen.

Tagesdecken aus Pelz

Einen besonders hohen Kuschelfaktor haben Pelzdecken. Sie bestehen aber nicht aus echtem Pelz, sondern aus Kunstpelz. Dieses Material, das auch Webpelz genannt wird, setzt sich aus Synthetikfasern zusammen und ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Tagesdecken aus Pelz sehen wunderbar gemütlich aus und fühlen sich an wie ein kuscheliger Teddybär. Da die Decken aus Kunstfasern bestehen, kann es unter einer solchen Decke aber recht schnell sehr heiß werden.

Tagesdecken in verschiedenen Ausführungen und Stilen sowie viele andere Produkte, Kunst und Waren
finden Sie bei unserem exklusiven Lagerverkauf und Atelier in Bremen, siehe: <<Shop>>

Teilen:

Kommentar verfassen